12 Lebensmittel, die den Testosteronspiegel natürlich steigern können

495225548

Häufig bekommen wir von unseren Lesern Fragen zugeschickt bezüglich einer ausgewogenen Ernährung um gesund und wie man auf natürliche Art und Weise den Testosteronhaushalt zu steigern kann. Um euch einen kleinen Einblick in die häufigsten Fragen zu geben, haben wir uns gedacht, dass wir am besten einen Artikel darüber verfassen. Fragen wie: „Was kann ich essen um meinen Testosteronspiegel zu steigern?“, „können Sie eine spezielle Ernährungsliste erstellen mit natürlichen Testosteronboostern?“ und viele mehr erreichen uns täglich in unserer Redaktion. Wir haben schon oft über Ernährung und Lebensmittel als solches gesprochen aber bis lang noch nie in Bezug auf das Testosteron, welches ins uns brodelt.

Um unseren Leserwünschen nachzugehen, haben wir uns mit dem Thema einmal genauer auseinandergesetzt und euch eine kleine Zusammenstellung an hilfreichen Lebensmitteln erstellt. Mit diesen und vielen weiteren Nahrungsmitteln könnt ihr euren Testosteronhaushalt ein wenig auf natürliche Art ankurbeln.

Nicht nur Lebensmittel haben einen Einfluss auf die Testosteronproduktion, sondern auch Fitness und mentale Stärke. Hierzu kannst du unsere Grundlagen zu mehr Testosteron lesen. 

1. Jegliche Art von Katoffeln

potatoes-for-high-testosterone-diet-173x250Wenn ihr häufige Leser seid, wisst ihr bereits, dass Kohlenhydrate für eine gesunde Testosteronproduktion sehr wichtig sind. Ebenso wisst ihr sicher auch, dass Körner/Nüsse nicht die bevorzugte Quelle von Kohlenhydraten sind, vor allem wegen der Probleme mit Gluten, die deutlich das Prolaktin-Level erhöhen können, was sich negativ auf die Testosteronproduktion auswirkt.

Schließt man also Körner/Nüsse aus seiner Ernährung vorerst aus, dann sieht es so aus als könne man keine sauberen Kohlenhydrate außer Salat zu sich nehmen, jedoch ist das nicht der Fall! Man kann – und man sollte auch – Kartoffeln als Teil einer Testo-Boosting-Diät essen (ebenso auch Zucker und Früchte, ja, Zucker).

Süßkartoffeln, weiße Kartoffeln, rote Kartoffeln, lila Kartoffeln, etc. Wenn es eine Kartoffel ist, solltet ihr sie essen. Kartoffeln sind hervorragende No-Gluten-Quelle von Testosteron-Boosting-Kohlenhydrate, und auch sehr reich an Nährstoffen.

 

2. Macadamianüsse

macadamia-nuts-for-healthy-testosterone-production-191x250Ungesättigte Fette im Allgemeinen ist bekannt für seine testosteronsteigernde Wirkung, und generell haben Nüsse sehr viele dieser Fette. So könnte man leicht annehmen, dass alle Nüsse Pro-Testosteron sind. Das ist aber nicht der Fall. Die Arten von Fetten, die mit einer erhöhten T-Produktion verbunden sind, sind gesättigte Fettsäuren (SFAs) und einfach ungesättigte Fettsäuren (MUFAs). Mehrfach ungesättigte Fettsäuren (PUFAs) auf der anderen Seite neigen dazu, den Testosteronspiegel zu senken. Die meisten Nüsse sind – leider – mit PUFAs geladen.

Nicht aber Macadamianüsse. 100 Gramm dieser wundervollen kleinen fetten Bälle enthalten ~ 75 Gramm Nahrungsfett, von denen 60 Gramm MUFAs, 13 Gramm SFAs und weniger als 2 Gramm PUFAs sind.

 

3. Trockenfleisch Gras-Bison Riegel

epic-bar-testosterone-242x250Ich konnte meinen Augen nicht glauben, als ich zum ersten Mal 100% Gras-Bison Riegel (Trockenfleisch) auf dem Markt sah. Doch natürlich gibt es nicht nur Bison, sondern auch Lamm, Truthahn und Rindfleisch.

Doch warum sind die Riegel so gut? Nun, trotz ihres hohen Preises, liefern sie die Art von Protein, die das endokrine System verlangt (tierisches Protein).

 

 

 

4. Rindfleisch Gelatine

gelatin-testosterone-132x250In den traditionellen Gesellschaften wurden die Knochen und das Bindegewebe von fleischgebenden Tieren großzügig genossen, was dem Verbraucher eine ausgewogene Balance von Aminosäuren gab. In neueren Kulturen haben wir begonnen, nur das Muskelfleisch zu essen und das Bindegewebe, die Knochen und das Orgelfleisch wegzuwerfen. Das Problem ist, dass wir zu viel von den Aminosäuren Tryptophan und Cystein und zu wenig von den Aminosäuren Prolin und Glycin, die beide als entscheidende Neurotransmitter für den Körper dienen, zu uns nehmen. Um dies zu korrigieren, könntest du etwas Knochenbrühe und Tierorgane essen, aber es gibt auch einen leichteren Weg; Gelatine. Es ist ein unglaublich großzügiger Spender von Bindegewebeprotein mit bis zu ~ 27% Glycin und ~ 15% Prolin. Es ist geschmacklos, also kannst du es leicht mit einem Löffel verzehrt werden.

Warum sollte Gelatine dann Pro-Testosteron sein? Für den Anfang, sobald du die Neurotransmitter in deinem Körper ausgleichst, verbessert sich dieine Schlafqualität und hormonelle Signalisierung, dies allein bewirkt einen erheblichen Anstieg des Testosterons und führt zu einer besseren Lebensqualität.

 

5. Kaffee

coffee-in-high-testosterone-nutrition-168x250Wer liebt nicht eine Tasse starken Kaffee oder fünf? Kaffee ist super. Es gibt dir das Koffein, dass das Nervensystem stimuliert und dich wachhält, während es auch die CAMP-Werte steigert, was zu einer erhöhten Testosteronproduktion führt.

Sicherlich, Kaffee kann auch das Cortisollevel erhöhen (dies ist ein Stresshormon, welches berüchtigt ist für die Senkung von Testosteron), aber es ist entscheidend zu verstehen, dass der Cortisol-Boost von Koffein nur von kurzer Dauer ist.
Oh, und Kaffee ist auch mit Antioxidantien beladen. Also gibt es keinen Grund Kaffee komplett zu meiden. Man sollte es einfach nicht damit übertreiben und 15 Tassen am Tag trinken.

 

 

6. Brasilianische (Brasilien) Nüsse

brazil-nuts-in-high-testosterone-pantry-163x250Technisch gesehen sind brasilianische Nüsse Samen aber wegen ihrem nussartigen Geschmack und dessen Struktur haben die Leute sie immer Nüsse genannt. Sie haben nicht so gute Fettverhältnisse für die Testosteron-Produktion wie die Macadamia’s sie etwa haben (100 Gramm Brasilien Nüsse hat 15g SFAs, 25g MUFAs und 19g PUFAs) aber ihr wahres Testosteronpotenzial liegt nicht im Fettverhältnis. Es ist im lächerlich hohen Selengehalt. 100 Gramm Brasilien Nüsse enthält 1917 mcg Selen, das ist 2739% der RDA%!

Selen – vor allem wegen ihres Glutathionstimulierenden Effekte – ist direkt mit einer erhöhten Testosteronproduktion verbunden und nur eine Handvoll von Brasilien Nüsse am Tag ist genug, um deine Selenbedürfnisse zu decken, auf natürliche Art und Weise.

 

7. Extra natives Olivenöl

extra-virgin-olive-oil-for-androgen-boost-90x250Extra natives Olivenöl kann direkt als Testosteron-Booster markiert werden. Da gibt es buchstäblich eine Studie, in der junge marokkanische Männer in extra natives Olivenöl als ihre wichtigste Fettquelle verwenden und in 2 Wochen ihr Testosteronspiegel um 17% anstieg. Dies könnte durch die Tatsache verursacht worden sein, dass Olivenöl eine ziemlich großes Fettverhältnisse für die T-Produktion (73% MUFAs, 14% SFAs, 13% PUFAs) hat. Ebenso könnte es auch die Tatsache sein, dass Olivenöl entzündungshemmend ist oder, dass es lächerlich viele Antioxidantien hat. Es enthält auch möglicherweise das Testosteron, das bittere Glykosid verstärkt; Oleuropein

Stelle einfach sicher, dass dein Olivenöl das organische extra native ist und gleichermaßen von einer vertrauenswürdigen Marke stammt. Viele billigere Olivenöle wurden mit preiswerteren Ölen vermischt, verarbeitet und verfälscht (meist auch mit hohem PUFA).

 

8. Rosinen

raisins-and-testosterone-production-in-men-178x250Rosinen sind eine großartige Nahrungsquelle, welche zugleich den Testosteronspiegel aus mehreren Gründen steigert.

Erstens sind sie entzündungshemmend und voll von Antioxidantien, wie Resveratrol, die mit erhöhtem Testosteron verbunden wurde und gleichzeitig senken sie den Östrogenspiegel.

Zweitens enthalten 100 Gramm Rosinen ~ 3 mg Bor, was ein nicht allzu populäres Mineral ist, das die Testosteronspiegel in wenigen wissenschaftlichen Studien deutlich erhöht hat.

Also, es ist keine schlechte Idee, deinen eigenen kleinen Testosteron-Boosting-Snack-Mix mit Rosinen, Macadamia Nüsse und Brasilien Nüsse zu versüßen. Das schmeckt nicht nur gut, es bringt auch erheblich viel.

 

9. Petersilie

parsley-testosterone-113x250Petersilie ist eine großartige kleine Pflanze, aufgrund ihrer s.g. Apigenin-Verbindung. Forscher in Texas haben herausgefunden, dass Apigenin die Menge StAR (steroidogenes akutes regulatorisches Protein) innerhalb der Hoden-Leydig-Zellen erhöht.

Du fragst dich sicherlich warum das gut ist? Nun, StaR ist das bindende Protein, das Cholesterin in die Mitochondrien in den Hodensack transportiert und im Wesentlichen wird es in freies Testosteron umgewandelt. Also mehr Petersilie -> mehr StaR -> bessere Umwandlung von Cholesterin zu freiem Testosteron -> mehr freies Testosteron.

 

 

10. Ingwer

ginger-as-a-high-testosterone-food-118x250Ingwer ist ein allgemeines Haushaltgewürz aber es kann zu vielen anderen Dingen verwendet werden, als nur, um Geschmack zu Nahrungsmitteln hinzuzufügen. Ingwer enthält den Wirkstoff, Gingerol, der ein potenter entzündungshemmender Wirkstoff im Körper ist. Doch nicht nur das, sondern mehrere Tierstudien haben Ingwer als androgene Verbindung identifiziert, während eine irakische menschliche Studie eine Erhöhung der Testosteronspiegel um 17% nach der Ingwerergänzung beobachtete.

Somit ist es ein hochwerter T-Booster, der nicht nur gut schmeckt, sondern auch noch echt billig ist.

 

 

11. Rohe Kakaoprodukte

raaw-cacao-products-and-testosterone-levels-149x250

Rohkakao-, Kakao- oder Schokoladenerzeugnisse sind ernährungsmäßig ein reiches Testosteron-Superfoods. Allerdings spreche ich nicht über die Schokolade oder Kakao, dass die meisten Menschen als Schokolade identifizieren. Echte Schokolade ist nicht erhitzt (das zerstört die Antioxidantien und viele Vitamine), es ist nicht verarbeitet, und es ist definitiv nicht raffiniert. Es ist diese unbeheizte, minimal verarbeitete und im Wesentlichen Roh-Version von Schokolade, die die Antioxidantien, Enzyme und freundliche Darmbakterien aufrechterhält. Es ist auch die Rohschokolade, die mit einer erhöhten Herz-Kreislauf-Gesundheit verbunden ist, senkt den Blutdruck und senkt den Blutzuckerspiegel. Aber warum sind rohe Schokolade und Kakaoprodukte ein tolles Essen, das die Testosteronproduktion steigert?

Zuerst werden sie mit Antioxidantien beladen und mit Mineralien verpackt, wie Magnesium, Zink, Mangan und Kupfer und nicht nur das aber rohe Kakaoprodukte haben auch ziemlich perfekte Fettverhältnisse für die Testosteronproduktion. Zum Beispiel, aus dem diätetischen Fett in roher Schokolade ~ 61% ist gesättigte Fette, ~ 37% ist einfach ungesättigte Fette, und nur ~ 2% ist mehrfach ungesättigt (abhängig vom Hersteller).

 

12. Eier

eggs-and-male-hormones-250x201Eier werden als “das perfekte Protein” angesehen, da sie eine nahezu perfekte Balance von Aminosäuren für menschliche Bedürfnisse enthalten.

Eier sind auch sehr nahrhaft, mit fast allen der anerkannten Vitamine (mit Ausnahme von Vitamin C). Ebenso haben sie auch gute Fettsäureverhältnisse für die Testosteronproduktion. 38% gesättigte Fette, 44% einfach ungesättigte Fette und nur 18% mehrfach ungesättigte Fette. Der wichtigste Faktor, der Eier zu einem High-T-Essen macht, ist die Tatsache, dass das Eigelb kräftige Dosen Cholesterin enthält, die wie ihr vielleicht schon wisst, der direkte Vorläufer von Testosteron ist.

HINWEIS: Ich weiß, dass viele Leute über Cholesterin und Fette im Eigelb Angst haben, aber es gibt keine Notwendigkeit. Es wurde wissenschaftlich bewiesen, dass regelmäßiger Eierverbrauch auf einer täglichen Basis die Herz-Kreislauf-Gesundheit nicht negativ beeinflusst.

 

 

 

 

 

 

 

Rating: 5.0, from 2 votes.
Please wait...
Frank ist leitender Redakteur für die Bereiche Gesundheit, Fitness sowie Liebe- und Beziehungen. Seit mehreren Jahren ist er aktiv als Lifestyle-Coach tätig und hat schon hunderten Männern mit der Bewältigung ihrer Probleme geholfen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>