Dir fehlt das nötige Selbstbewusstsein? – 5 Wege um deine Männlichkeit zu steigern!

Würdest Du dich als selbstbewusst einschätzen oder doch eher nicht? Woran kannst Du festmachen ob Du über ausreichendes Selbstwertgefühl verfügst und wenn dies nicht der Fall ist, wie kannst Du etwas dagegen tun? Wir zeigen dir in dem Artikel wie Du effektiv etwas an deinem Selbstbewusstsein verbessern kannst.

Zunächst einmal sollten wir darüber im Klaren sein, worüber wir eigentlich sprechen, denn viele kennen den Unterschied schied nicht zwischen Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und dem Selbstwertgefühl. Den Unterschied lässt sich eigentlich allein anhand des Wortterminus erkennen.

  • Selbstbewusstsein beschreibt die Fähigkeit, sich über seine Handlungen bewusst zu sein.
  • Selbstvertrauen beschreibt das Vertrauen in sich selbst um bestimmte Ziele und Probleme erreichen und bewältigen zu können
  • Selbstwertgefühl beschreibt das Gefühl der eigenen Wertschätzung von sich selbst.

Alles drei benötigen wir um unsere Männlichkeit voll und ganz auszubauen. Doch am meisten profitieren wir von einem von einem ausgeprägten Selbstbewusstsein, denn entgegen der damaligen Zeit, werden wir Männer nicht mehr nach dem Äußerlichen bewertet, nein, sondern nach unserem bewussten Auftreten. Nicht ohnehin sind selbstbewusste Männer in höheren Führungspositionen, erfolgreicher im Job und bei Frauen oder generell mehr beliebt in der Gesellschaft.

Wenn Du also als Mann erfolgreicher im Job oder im Umgang mit Frauen werden möchtest, musst Du zunächst ein gesundes Selbstbewusstsein aufbauen.

 

Das Selbstbewusstsein nachhaltig stärken

Man kann viel über das Thema „Selbstbewusstsein und Männlichkeit stärken“ im Internet oder in Ratgebern lesen. Oftmals kommen die Antworten auf ähnlich oder gleiche Ergebnisse. Es wird geraten offener nach außen hin aufzutreten, zu flirten oder sich auch irrsinnigen Mutproben zu unterziehen um sich schlichtweg einfach zu beweisen. Dies mag auf den ersten Anschein auch funktionieren, jedoch erfüllt dies nur das Klischee der „wahren Männlichkeit“. Männer sind wagemutig, furchtlos und kaum zu bremsen. Mit diesen falschen Ansichten, müssen wir uns abgeben und weitere Zweifel entstehen. Doch eines kann man von vorne herein sagen: Männlichkeit oder Selbstbewusstsein hat weder etwas mit Mut, Furchtlosigkeit oder Stärke zu tun!  Um seinen eigenen Weg zum selbstbewussten Mann zu finden, der kann auf viele tiefgehende Methoden zurückgreifen, jedoch sollte er zunächst einmal sich selbst tiefgründig analysieren und seine eigenen Vorzüge nach außen tragen.

 

Selbstbewusstsein aus wahren Männerfreundschaften!

Selbstbewusstsein und positive Energie aus echten Männerfreundschaften zu schöpfen, ist wahre Gold für uns!

Ein guter Ansatzpunkt um die Männlichkeit und das Selbstbewusstsein zu stärken, ist eine echte (und damit meine ich echte und aufrichtige) Männerfreundschaften. In einer richtigen Männerfreundschaft kann man offen über Gefühle und Probleme sprechen und diese ist nicht von Sticheleien, Angeberei und Provokation geprägt. Solche Verhalten werden oft von Männern an den Tag gelegt um sich selber in einem besseren Licht stehen zu lassen. Doch dies hilft dir überhaupt nicht. Denn dauerhaft wirken sich solche Verhaltensmuster eher schlecht auf dein Selbstbewusstsein aus. Aus einer tiefen Freundschaft, sogar mit selbst selbstbewussten Männern, kannst Du nur profitieren und viel Kraft daraus gewinnen. Wichtig ist hier, dass man offen und ehrlich über alles reden kann. Gefühle, sowie Trauer oder Kummer sollten ebenfalls kein Tabu sein. Selbst wenn du an dir selbst zweifelst und dir das nötige Bewusstsein fehlt, ist ein guter Freund für dich da und hilft dir das fehlende Selbstbewusstsein wiederaufzubauen.

 

Selbstbewusstsein aus Dingen in denen Du voll aufgehst

Kennst Du noch die Situation, wenn du damals als Kind mit deinen Legosteinen, Actionfiguren oder Autos gespielt hast oder du raust bist zum Spielen und ehe du dich versiehst, rief die Mutter bereits zum Essen? Wir Menschen habe die Fähigkeit, sobald wir in einer Tätigkeit voll aufgehen uns in dieser ganz zu verlieren. Wir investieren jeden Funken an Energie dort rein und durch die Resultate haben wir ein gutes Gefühl. Dieses Glücks- oder eher Erfolgsgefühl stärkt unser Selbstbewusstsein ungemein. Durch die Freisetzung der Glückshormone im Gehirn belohnen wir uns förmlich selbst mit einem gestärkten Bewusstsein und Stolz für unsere geleistete Tätigkeit. Sei es das erfolgreiche Bauen einer Sand- oder Legoburg oder das Gewinnen einer imaginären Schlacht gegen böse Dämonen und Geister. Diese wunderbare Fähigkeit behalten wir bis an unser Lebensende, nur verlieren wir sie meist komplett aus den Augen beim Erwachsenwerden. Doch dies muss nicht so sein! Du kannst damit anfangen, und das solltest Du auch, dir eben genauso solche Tätigkeiten zu suchen, sei es als Hobby oder durch die richtige Jobwahl. Was meinst du warum Geschäftsmänner, trotz meist einer 70 – 80 Stundenwoche, so glücklich und selbstbewusst sind. Sie verlieren sich in ihrer Arbeit und vergessen meist die Zeit komplett. Erzielt man dann noch große Gewinne, fühlt man sich umso besser!

 

Selbstbewusstsein aus Sport und Training

Kennst Du diesen Fall, Du triffst einen alten Klassenkameraden nach sehr langer Zeit einmal wieder und wunderst dich „Nanu, da ist aber etwas erheblich anders als früher!“. Abgesehen von der äußerlichen Veränderung wirkt er nun auch viel selbstbewusster und männlicher auf einen Schlag. Nach ein wenig Plauderei über die verstrichenen Jahre, stellt sich heraus, dass sich dein Kamerad kurz nach dem ihr euch aus den Augen verloren habt, einem Sportverein angeschlossen hat oder angefangen hat Krafttraining zu betreiben. Natürlich ist dir die körperliche Veränderung aufgefallen, doch woher das neue Selbstbewusstsein und Auftreten her kommt war die ungewiss.

Viele Männer unter uns, stärken ihr Selbstbewusstsein durch Sport oder richtiges Fitnesstraining und das ist auch gut so!

Tatsächlich ist es sogar wissenschaftlich erwiesen, dass mit starken körperlichen Veränderungen durch gezieltes und richtiges Training wir unser Selbstbewusstsein stärken können. Ein gesundes, körperliches Auftreten strahlt nur so vor Männlichkeit und Selbstbewusstsein. Das liegt zum einen an dem beim Training freigesetzten Testosteron, welches uns den Kick gibt und uns voran treibt beim Sport und zum anderen liegt das der starken körperlichen Veränderungen die wir durchlaufen. Jetzt musst Du nur für dich selbst wissen, bist Du auch ein solcher Kandidat, der sein Selbstbewusstsein dadurch stärken kann. Auch mit Maßnahmen die dein Testosteron, dass s.g. Männlichkeitshormo, steigern schaffen es viele Männer sich selbstbewusster zu fühlen und zielstrebiger durch den Alltag zu gehen.

 

Selbstbewusstsein durch die Bereicherung des Lebens von anderen

Das Leben anderer bereichern? Tue ich das nicht schon mit bei meinen Freunden? Natürlich tust bereichert man das Leben deiner Freunde/Partner und das ist auch gut so! Doch in dem Fall reden wir von etwas ganz Anderem. Wie kannst du das Leben anderer bereichern und selbst noch selbstbewusster werden? Ganz einfach: Soziale Tätigkeiten!

Helfen wir anderen Menschen so bekommen wir ein lang anhaltendes Gefühl von Glückseelichkeit, welches unser Selbstbewusstsein stärkt!

Je nach Typ Mensch, kann es durchaus förderlich sein, wenn man sich anderen Personen verschreibt und diesen hilft oder etwas allgemeinnütziges tut. Sei es das Trainieren des örtlichen Kinderfußballvereins, die Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen oder Tiere oder einfach nur die Teilnahme an gemeinnützigen Ereignissen wie z.B. Cleaning-Walks, bei denen man sich an einem freien Tag mit anderen Freiwilligen trifft um seine Gegen von Müll zu befreien. Es gibt viele Möglichkeiten sich allgemeinnützlich zu betätigen. Selbst das Zocken am PC, mit einer Gruppe von Leute, die auf einen zählen, kann bereits dieses Gefühl hervorrufen. Durch die Unterstützung für andere können wir sehr viel Kraft schöpfen und ist der Tag einmal vorbei, gibt es einem das Gefühl etwas Gutes vollbracht zu haben. Dieses Belohnungsgefühl stärkt unseren Charakter und unser Selbstbewusstsein ungemein!

 

Selbstbewusstsein durch das meistern von Aufgaben

Viele unter uns haben das Gefühl, nach der Schule, fängt die Ausbildung oder das Studium an und danach, wenn es einmal in die Arbeitswelt geht, war es das dann. Man ist angekommen, richtig? FALSCH! Zwar genüg es vielen Menschen, wenn sie anfangen zu arbeiten und ein geregeltes Leben haben. Doch was, wenn du dennoch eher der zurückhaltende, nicht selbstbewusste Typ bist. Wie schaffst du es dann dir mehr Selbstbewusstsein anzueignen. Ganz einfach, Du darfst nicht auf der Stelle stehen bleiben. Eine wirklich sehr hilfreiche Methode um Selbstbewusstsein aufzubauen, ist das Bewältigen von Aufgaben und Herausforderungen! Du darfst nicht vor etwaigen Hindernissen oder Aufgaben davonlaufen. Stelle dich ihnen und meistere sie! Schaffst du es einmal eine Aufgabe systematische zu bewältigen, bestärkt es dein Bewusstsein über deine Handlungen ungemein! Umso größer ist der Effekt, wenn es noch auf einem komplett unerforschten Gebiet für dich ist. Eine Aufgabe zu meistern die mitunter die beste Methode unser Selbstbewusstsein massiv zu festigen!

 

Fazit

Egal was für ein Typ Mensch Du bist, es gibt immer eine Variante deiner Männlichkeit und deinem selbstbewussten Auftreten auf die Sprünge zu helfen. Sei es durch den richtigen Sport, gemeinnützige Tätigkeiten, das meistern von Aufgaben oder einfach nur durch eine gesunde und offene Freundschaft! Wichtig ist nur, jeder muss für sich selbst entscheiden, welche Methode ihm am meisten hilft.

Rating: 5.0/5. From 1 vote.
Please wait...
Frank ist leitender Redakteur für die Bereiche Gesundheit, Fitness sowie Liebe- und Beziehungen. Seit mehreren Jahren ist er aktiv als Lifestyle-Coach tätig und hat schon hunderten Männern mit der Bewältigung ihrer Probleme geholfen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *