Testosteronbooster im Test

testosteronboosterimtest
Rating: 3.6, from 108 votes.
Please wait...

Testosteronbooster sind Nahrungsergänzungsmittel die auf natürliche Weise versuchen die Testosteronprouktion im männlichen Körper zu erhöhen. Dabei sollen diese Mittel weitaus bekömmlicher und ohne Nebenwirkungen sein als Spritzen, Salben oder andere verschreibungspflichtige Produkte.

Es gibt mehrere Hundert Produkte auf dem Markt die alle das gleiche versprechen:

  • gesteigerte Testosteronwerte
  • erhöhte Libido
  • verbesserte sexuelle Leistung
  • geringere Müdigkeitserscheinungen und erhöhter Muskelaufbau

Wir versuchen auf dieser Seite einige der am häufigsten verwendeten Testobooster zu beleuchten und zu testen. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wird stetig erweitert.

Ciavil

ciaviltestosteronbooster

Ciavil ist derzeit nur über den offiziellen Hersteller zu beziehen und wird in Deutschland hergestellt.

Inhaltsstoffe (Hauptbestandteile):

  • Tribulus Terrestris: 250mg
  • D-Asparginsäure: 150mg
  • Magnesium: 100mg
  • Zink: 20mg

Inhalt: 60 Kapseln (1 Packung reicht für 60 Tage)
Tagesverzehr: 1-2 Kapseln täglich
Preis: 37,99 € im Herstellershop

Tribulus Terrestris erhöht den Testosteronwert
Tribulus Terrestris ist eine Pflanze die den Testosteronwert natürlich erhöhen kann. Neben positiven Auswirkungen auf die Gesundheit wie zum Beispiel das Senken des Blutzuckerspiegels oder das Senken der Triglyceride, wirkt Tribulus aphrodisierend. Bei richtiger Anwendung kann Tribulus den Testosteronwert bei gesunden Männern um bis zu 30% steigern, ohne dabei negative Nebenwirkungen zu haben.

D-Asparginsäure kurbelt die Testosteronproduktion an
In einer Studie die 2009 mit 43 Männern durchgeführt wurde, wurde festgestellt, dass die Einnahme von Asparginsäure den Testosteronwert um bis zu 42% steigern kann. In diser Studie wurde einer Testgruppe ein wirkungsloses Präparat verabreicht während die zweite Gruppe eine Dosis D-Asparginsäure zu sich nahm. Die Tesosteronwerte beider Gruppen wurden am 6., 12. und 15. Tag gemessen. Dabei wurde festgestellt, dass die Gruppe die Asparginsäure einnahm eine vielfach höhere Testosteronproduktion aufwies.

D-Asparginsäure wirkt sich positiv auf die Synthese von Sexualhormonen aus und führt zu einem Stimulus in den Reproduktionsorganen.

Zink und Magnesium in Testoboostern
Zink und Magnesium sind die Grundbauteile der Testosteronproduktion. Ohne diese beiden Stoffe wird kein Testosteron gebildet. Daher ist es äusserst wichtig den Körper mit genügend Magnesium und Zink zu versorgen. Häufig liegt eine Unterversorgung von Magnesium vor, was der Arzt nur schwer nachweisen kann. Der Körper greift auf die Magnesiumreserven in den Knochen zu, was langfristig gesehen zu Osteophorose und der Abnahme der Knochendichte resultiert. Dies ist auch ein Nebeneffekt von Testosteronmangel.

Fazit zu Ciavil
Ciavil ist unser Favorit. Es ist insgesamt der günstigste Testobooster der gleichzeitig nur Inhaltsstoffe enthält die auch wirklich die Produktion von Testosteron beeinflussen. Durch die positiven Kundenmeinungen in unseren Kommentaren fällt es uns leicht Ciavil als Favorit in unserem Testosteronbooster-Test zu nennen.

L-Arginin 1500mg Plus Maca Gold

argininmaca

Dieses Produkt ist besonders bei Amazon beliebt und ist dort eines der am häufigsten verkauften Testobooster.

Inhaltsstoffe (Hauptbestandteile):

  • L-Arginin: 1500mg
  • Maca: 1200mg
  • Zink: 10mg

Inhalt: 140 Kapseln (1 Packung reicht somit für 35 Tage)
Tagesverzehr: 4 Kapseln täglich
Preis: 22,47 € auf Amazon

Maca als Inhaltsstoff bei Testoboostern:
Maca ist eine Wurzel der in klinischen Studien zwar eine Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit nachgewiesen wurde, jedoch ist dies nicht auf eine Veränderung der Hormonwerte zurückzuführen. Zur Steigerung des Testosteronlevels ist Maca nicht geeignet. Jedoch greifen viele Bodybuilder zu Maca da sie sich eine positive Wirkung auf die Ausdauer versprechen.

L-Arginin zur Steigerung des Testosteronwertes
L-Arginin ist eine Aminosäure die die Blutversorgung anregt und somit auch den Genitalbereich besser Durchblutet. Dies hat zur Folge das möglichen Faktoren einer Potenzschwäche entgegengewirkt wird. Im Körper wird L-Arginin zu Stickstoffmonoxid umgewandelt was die Muskeln und Aterien entspannt. Eine erhöhung des Testosteronspiegels ist durch L-Arginin nicht möglich.

Zink
Zink kann wirklich den Testosteronspiegel helfen, wenn es korrekt eingesetzt wird. In diesem Produkt ist allerdings nur 10mg Zink enthalten, was zu wenig ist um die Testosteronproduktion in großem Maße zu beeinflussen.

Fazit zu L-arginin 1500mg Plus Maca Gold
Betrachtet man die Inhaltsstoffe kann man keine testosteronsteigernde Wirkung erwarten. Ausser dem unterdosierten Zink wirkt keiner der Inhaltsstoffe direkt auf den Testosteronspiegel.

Allerdings kann mit der Verbindung von Maca und L-Arginin die körperliche Ausdauer gesteigert werden, was besonders für Sportler interessant sein kann. Die meisten Rezensionen auf Amazon sind von Sportlern, die das Produkt zur Leistungssteigerung anwenden. Wer also seine Leistungsfähigkeit erhöhen möchte, sollte dieses Produkt einmal ausprobieren.

Für Männer die ihren Testosteronspiegel erhöhen möchten gibt es allerdings bessere Produkte.

Maca 1000 plus Tribulus

maca1000plustribulus

Dieses Produkt wirbt mit damit ‚natürliches Anabolika‘ zu sein.
Leider gibt es keine genaue Auflistung der Inhaltsstoffe. Somit kauft man die Katze im Sack.

Inhaltsstoffe (Hauptbestandteile):

  • Maca: 1000mg
  • Tribulus Terrestris: ? mg

Inhalt: 90 Kapseln (1 Packung reicht somit für 30 Tage)
Tagesverzehr: 3 Kapseln täglich
Preis: 17,95 € auf Amazon

Über Maca haben wir bereits im vorherigen Produkt gesprochen. Es hat einen positiven Effekt auf die körperliche Ausdauer, beeinflusst aber den Testosteronspiegel in keinster Weise.

Tribulus Terrestris zur Testosteronsteigerung
Dieses Produkt hat neben Maca auch Tribulus Terrestris-Extrakt, eine seltene Pflanze. Leider wird die Dosierung hierbei nicht angegeben. Vermutlich ist diese niedrig das Tribulus vergleichsweise Teuer in der Herstellung ist. Tribulus kann, wenn richtig angewendet, den Testosteronspiegel um bis zu 30% erhöhen. Hierbei ist jedoch die Qualität und die Menge des verwendeten Tribulus ausschlaggebend. Ob dies bei diesem Produkt gewährleistet ist, ist zu bezweifeln.

Fazit zu Maca 1000 Plus Tribulus
Neben Maca und einer unbekannten Menge von Tribulus enthält das Produkt eine Vielzahl anderer Inhaltsstoffe (u.a. Jod, Magnesium, Kupfer…) von denen keine eine testosteronsteigernde Wirkung haben.

Frank ist leitender Redakteur für die Bereiche Gesundheit, Fitness sowie Liebe- und Beziehungen. Seit mehreren Jahren ist er aktiv als Lifestyle-Coach tätig und hat schon hunderten Männern mit der Bewältigung ihrer Probleme geholfen.

4 Comments

  1. Leo

    30. November 2016 at 1:04

    Sehr informativer Beitrag, hat mir sehr gut gefallen :)

    Ich persönlich habe auch schon gute Erfahrungen mit Maca gemacht, es wirkt also wirklich!

    Liebe Grüße

  2. Tom

    10. Januar 2017 at 19:19

    Hi, ich find’s cool, dass Ihr die Produkte testet. Habt Ihr schon mal andere Testo-Booster, wie Max Robust, MuskulusX oder Armostrax in Augenschein genommen? Würde mich mal interssieren, wie die bei Euch abschneiden. Sind an sich sehr gute Mittel um Testosteron z steigern.

    Starke Grüße Tom

  3. Rutha Ditty

    2. Juli 2017 at 13:42

    Toller Beitrag! Ich würde mich wirklich freuen noch öfter neue Posts hier zu lesen! :)

  4. Konsti

    28. Juli 2017 at 14:14

    Toller Beitrag!
    Zu Tribulus Testris kann ich für mich nur sagen dass das Zeug wirklich stark anschlägt.
    Man sollte es über eine längere Zeit einnehmen und das auch noch 3 mal am Tag.Bereits eine Kapsel sorgt bei mir schon für gesteigerte Aggresivität und leicht erhöhtes sexuelles Verlangen.Wenn ich es wie empholen einnehme habe ich zwar in kürzester Zeit viel mehr Energie , aber auch die Nebenwirkungen werden um einiges stärker.
    Ist es im Rahmen des möglichen dass eine Kapsel bei mir schon spürbar anschlägt oder doch eher Placebo ?
    I

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>